Profile

For further information in english please contact the gallery.

Past

12.12.2023 – 26.01. Myriam El HaÏk. Painting. Repro Silence, Myriam El Haik, 2021, Tusche auf Papier, 236 x 20 cm, Photo: © Galerie Dittmar
18.11.2023 – 13.01. Sharka Hyland. Painting. Repro Thomas Mann, Der Zauberberg, Sharka Hyland, 2016, Bleistift auf Papier, 305 x 455 cm, Photo: © Galerie Dittmar
13.09.2023 – 17.09.2023 Kabinettausstellung. Gottfried Salzmann. Painting
13.09.2023 – 17.09.2023 Die Landschaft. Aquarelle und Zeichnungen. Gottfried Salzmann. Painting.

Anlässlich des achtzigsten Geburtstags von Gottfried Salzmann, 1943 in Saalfelden bei Salzburg geboren und seit über fünfzig Jahren in Paris lebend, finden in diesem Jahr mehrere institutionelle Ausstellungen, Ehrungen und Buchpräsentationen statt. Neben der Galerieausstellung ist nun die Publikation in der Edition Dittmar erschienen.

Die Publikation ist erschienen: 96 Seiten, 68 Abbildungen,mit Fachbeiträgen und einer kommentierten Biographi.

13.09.2023 – 08.11.2023 Fragile Beauty. The Age of Uncertainty. Hana Usui. Painting, Fotografie. Repro Electric Shadows, 2023, Öl,Tusche und Fotografie, zweilagig, 40 x 29,5 cm

Die japanische Künstlerin Hana Usui, 1974 in Tokyo geboren, zog 2000 nach Wien. Sie erschloss sich durch diesen Schritt auf der Basis der früheren kulturellen Prägung neue Ausdrucksbereiche. Das betrifft das Verhältnis von Ölzeichnung und Tuschmalerei und damit zusammenhängend die Art der Verbindung von Zeichnerischem und Malerischem. Hinzu traten in den letzten Jahren vermehrt vielfältige fotografische Verfahren sowie installative Arbeiten.

13.09.2023 – 08.11.2023 Fragile Beauty. The Age of Uncertainty. Hana Usui. Painting, Fotografie. Repro Hiroshima II, Hana Usui, 2018, Öl und Tusche auf Papier, zweilagig, 47 x 47 cm, Photo: © Galerie Dittmar

Die japanische Künstlerin Hana Usui, 1974 in Tokyo geboren, zog 2000 nach Wien. Sie erschloss sich durch diesen Schritt auf der Basis der früheren kulturellen Prägung neue Ausdrucksbereiche. Das betrifft das Verhältnis von Ölzeichnung und Tuschmalerei und damit zusammenhängend die Art der Verbindung von Zeichnerischem und Malerischem. Hinzu traten in den letzten Jahren vermehrt vielfältige fotografische Verfahren sowie installative Arbeiten.

23.06.2023 – 12.09.2023 Das Landschaftsbild 1969 bis 2022. Gottfried Salzmann
28.04.2023 – 20.06.2023 Pläne machen. Nanne Meyer
14.03.2023 – 26.04.2023 Beyond Nature . Anna Gille
12.08.2022 – 02.09.2022 Following the Line. Anna Gille
17.06.2022 – 06.08.2022 Marcel Gähler
29.04.2022 – 14.06.2022 Die Revolution und die Allegorie der Tugend. Eine fortlaufende Erzählung. Ernesto Tatafiore. Repro Ex. M. A., Adieu, adieu, Ernesto Tatafiore, 1969, Gouche und Bleistift, 22 x 20 cm
06.04.2022 – 27.04.2022 Following the Line. Myriam El Haik
06.01.2022 – 26.01.2022 Tales of Lines. Euna Gu. Repro Nature Fantasia 1, Euna Gu, 2009, Tusche, Zeichenstift, Bleistift auf Papier, Photo: 29,7 x 42 cm

1984 in Chang Won, Südkorea, geboren. Die Künstlerin lebt und arbeitet in Berlin und Seoul. Die Bilder der Künstlerin haben oft einen musikalischen Bezug. Die sechsteilige Gruppe Nature Fantasia 12, I-VI setzte die in Berlin lebende Pianistin Hasun Choi musikalisch in eine Impression für Klavier um. In der Ausstellung ist das Stück zu diesen Zeichnungen zu hören.

16.09.2021 – 30.12.2021 Joan Hernández Pijuan
19.06.2021 – 21.07.2021 Farbe und Struktur. Papierarbeiten von 2008 bis 2020. Nora Schattauer. Repro Chromgrün V, Nora Schattauer, 2016, 55 x 45 cm
30.04.2021 – 12.06.2021 Natur und Erzählung. Mit Katalog. Mona Breede. Repro Der Weg ins Freie, Mona Brede, 2016, 95x120 cm

Mona Breede nimmt mit ihren Choreographien eine bedeutende Position in der zeitgenössischen Fotografie ein. Zu den choreographischen Arbeiten gehörte immer auch die Einbeziehung der Natur. In den Meeres- und Strandbildern ist die Natur das Material, um das Wechselspiel von Mensch und Natur zu umreißen. Zu der Ausstellung erscheint ein Katalog mit 88 Seiten, 54 Abbildungen, Fachtexten und einer kommentierten Biographie. Gefördert wurden Ausstellung und Katalog von der Stiftung Kunstfonds.

30.04.2021 – 12.06.2021 Natur und Erzählung. Mit Katalog. Mona Breede.

Mona Breede nimmt mit ihren Choreographien eine bedeutende Position in der zeitgenössischen Fotografie ein. Zu den choreographischen Arbeiten gehörte immer auch die Einbeziehung der Natur. In den Meeres- und Strandbildern ist die Natur das Material, um das Wechselspiel von Mensch und Natur zu umreißen. Zu der Ausstellung erscheint ein Katalog mit 88 Seiten, 54 Abbildungen, Fachtexten und einer kommentierten Biographie. Gefördert wurden Ausstellung und Katalog von der Stiftung Kunstfonds.

26.01.2021 – 20.03.2021 Artists of the Gallery. A Selection. Hernández Pijuan, Sean Scully, Tatafiore, Yamanobe. Repro Scratch, Forest 2, Hideaki Yamanobe, 2013, Acryl auf Leinwand, 180 x 210 cm, Photo: Galerie Dittmar
16.11.2020 – 24.01.2021 Programm auf Anfrage
12.09.2020 – 26.09.2020 New York. Buchpräsentation der erweiterten Neuausgabe mit Kabinettausstellung. Horst Schäfer
10.09.2020 – 14.11.2020 Nicole Phungrasamee Fein. Repro Nicole Fein 2020, Eisenoxyd, 25.4 x 25.4 auf 38,1 x 38, 1
20.06.2020 – 15.08.2020 Präsentation der Neufassung des New York-Kataloges. Horst Schäfer
01.05.2020 – 16.06.2020 Aquarelle und Tuschen. Mit Katalog, 72 Seiten, 40 Abbildungen. Nicole Fein. Painting
11.03.2020 – 28.04.2020 Die siebziger Jahre. Arbeiten auf Papier. Gerhard Altenbourg, Georg Baselitz, Rudolf Englert, Georg Fritzsche, Joah Hernández Pijuan, Imi Knoebel, Arnulf Rainer, Aldo Rossi, Gottfried Salzmann , Ernesto Tatafiore, Hansjörg Voth
24.01.2020 – 07.03.2020 Berlin, London, New York - retrospektiv I. Katja Liebmann. Fotografie
29.11.2019 – 18.01.2020 Joan Hernández Pichuan. Katja Liebmann. Painting, Print
29.11.2019 – 18.01.2020 Joan Hernández Pijuan. Painting, Print
11.09.2019 – 23.11.2019 Joan Hernández Pijuan. Painting, Print
14.06.2019 – 10.08.2019 Skulpturen und Zeichnungen. Rainer Kriester. Painting, Sculpture
26.04.2019 – 12.06.2019 Ernesto Tatafiore
21.11.2018 – 12.01.2019 Zeichnungen. Marcel Gähler
26.09.2018 – 17.11.2018 Unverloren - Unlost. Raven Diaries / Hundred Poets. Jürgen Partenheimer. Painting, Print
27.06.2018 – 11.08.2018 Lissabon. Tina Deininger, Gerhard Jaugstetter. Fotografie
09.05.2018 – 23.06.2018 Zeichnungen 1961 bis 1980. Ernesto Tatafiore. Painting, Print
09.03.2018 – 24.04.2018 Black End. Neue Arbeiten. Hana Usui. Painting, Print
17.01.2018 – 01.03.2018 Sichtbares und Unsichtbares - Strukturen und Farbklänge. Nora Schattauer. Print
15.09.2017 – 11.11.2017 Malerei und Zeichnung. Mit Katalog. Hideaki Yamanobe. Painting
02.06.2017 – 22.07.2017 Musik: Atem der Statuen. Die Textzeichnungen von Sharka Hyland
23.11.2016 – 25.02.2017 Meereslandschaften. Räumliche Untersuchungen. Mona Breede. Fotografie
14.09.2016 – 19.11.2016 Malerei - Zeichnung. . Painting
15.06.2016 – 27.08.2016 Frühe Arbeiten. Gottfried Salzmann
27.04.2016 – 11.06.2016 Neue Bilder. Hideaki Yamanobe
25.11.2015 – 20.02.2016 Malte Spohr, Nora Schattauer
16.09.2015 – 21.11.2015 Hana Usui. Painting
 

Galerie Dittmar

Auguststr. 22, B 10117

Berlin Mitte

T: +49.30.28098540

F: +49.30.28098541

Tu–Sa 12–18h