Ausschreibung zur ART FROM BERLIN-Präsentation Berliner Galerien auf der CONTEXT Art Miami

30.05.2013

+ + + Verlängerung + + + Bewerbungsschluss: 12. Juli 2013 (Poststempel!) + + + 

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, 

hiermit möchten wir Sie einladen, sich zur Teilnahme an der ART FROM BERLIN-Präsentation Berliner Galerien auf der CONTEXT Art Miami 2013 zu bewerben. 

Im Rahmen des Förderprogramms „Neue Märkte erschließen“ setzt der Landesverband Berliner Galerien (lvbg) in der Projektträgerschaft für das Land Berlin die geförderten Gemeinschaftspräsentationen Berliner Galerien, nunmehr auf einem der weltweit wichtigsten Kunstmesse-Plätze, in Miami/USA, fort.   

Bis zu sieben Berliner Galerien erhalten   jeweils ca. 28 qm der Gemeinschaftsfläche von ART FROM BERLIN zur individuellen Präsentation ihres Berliner Programms. Eine Fachjury, bestehend aus Persönlichkeiten des Berliner Kulturbetriebs, wird die Auswahl unter den eingehenden Bewerbungen treffen. 

ART FROM BERLIN wird begleitet von einer BERLIN LOUNGE mit Informationen rund um den Kunststandort Berlin mit seinen Galerien, Museen und Institutionen für zeitgenössische Kunst. 

Die Art Miami präsentiert mit CONTEXT im Dezember 2013 zum zweiten Mal zusätzlich zur bisherigen Ausstellungfläche einen weiteren Pavillon mit 4.000 qm für ausgeprägt innovative Positionen zeitgenössischer Kunst. Der CONTEXT Pavillon ist direkt an die Art Miami angedockt und wird 45 bis 50 internationale Galerien vorstellen. 

Die Eröffnung von CONTEXT wird zusammen mit der 24. Ausgabe der Art Miami erfolgen und mit einer VIP Private Preview am 3. Dezember 2013 die Miami Art Week einläuten. Die Messe ist im Wynwood Arts District angesiedelt und hat dieselben Öffnungszeiten wie die Art Miami, die in 2012 über 60.000 Besucher anzog. Zusätzlich verfügt die CONTEXT über eine exklusive VIP Lounge, Kaffee- und Wein-Bar und einen Shuttle-Service zu und von der Art Basel Miami Beach. 

Alle Galerien mit Sitz in Berlin können sich um die Teilnahme an der ART FROM BERLIN-Präsentation auf der CONTEXT Art Miami 2013 bewerben (Bewerbungsformular in der Anlage).

Sollten Sie Interesse an der Teilnahme Ihrer Galerie an der ART FROM BERLIN-Präsentation auf der CONTEXT Art Miami (3. – 8. Dezember 2013) haben, bitten wir Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 12. Juli 2013 (Poststempel) an die Geschäftsstelle des lvbg zu senden! 

 

Zu Ihrer Information über ART FROM BERLIN auf der CONTEXT Art Miami 2013 lesen Sie bitte folgenden Überblick:  

 

1. CONTEXT Art Miami – Messeprofil: 

Zweite Ausgabe der CONTEXT Art Miami, Laufzeit 3. – 8. Dezember, VIP-Preview 3. Dezember 2013. Internationale Messe für innovative Positionen der Gegenwartskunst in Kombination mit der ersten, seit 24 Jahren bestehenden Messe für zeitgenössische Kunst in Miami/USA. 45 – 50 Aussteller aus den USA, Europa und Asien. Besucherzahl der CONTEXT Art Miami 2012: 60.000. Veranstaltungsort: Midtown | Wynwood Arts District, 3101 NE 1st Avenue, Miami, FL 33137. Internet: http://www.contextartmiami.com/ und http://www.art-miami.com/ 

2. ART FROM BERLIN-Präsentation auf der CONTEXT Art Miami 2013 

Gemeinschaftspräsentation von bis zu sieben Berliner Galerien auf insgesamt 225 qm. Jede Galerie erhält ca. 28 qm der Gemeinschaftsfläche für die Präsentation ihres Berliner Programms. 
Begleitend zur Präsentation der Galerien wird eine BERLIN LOUNGE eingerichtet, die als kommunikatives Zentrum fungiert. Hier werden Informationen zu den Galerien und dem   Kunststandort Berlin vermittelt. 
Zu ART FROM BERLIN erscheint eine Katalogbroschüre zur freien Auslage mit je einer Doppelseite zu den Teilnehmer-Galerien und ihren Künstlerpositionen, ergänzt um Selbstdarstellungen Berliner Institutionen für zeitgenössische Kunst. Es erfolgt eine gemeinschaftliche Öffentlichkeitsarbeit inklusive Pressearbeit und Anzeigenschaltung. 

3. Förderumfang: 

Im Rahmen des Förderprogramms „Neue Märkte erschließen – Gemeinschaftspräsentationen“ werden Anmietung, Ausstattung und Betrieb des Gemeinschaftsbereiches, gesetzlich vorgeschriebene Versicherungskosten, Transportkosten (exklusive Transportversicherung und Zollgebühren!) sowie sämtliche Kosten der gemeinschaftlichen Öffentlichkeitsarbeit (Katalogbroschüre, Flyer, Anzeigen-Schaltung und Pressearbeit) gefördert. 
Jede Galerie hat einen Eigenanteil von EUR 8.800 zzgl. MWST zu leisten (derzeitig nicht verbindlicher Stand der Kalkulation für das Gesamtprojekt). 

Entsprechend der Verwaltungsvorschriften für das Programm, weisen wir darauf hin, dass kein Rechtsanspruch auf die Gewährung der Zuwendungen besteht. Alle Gemeinschaftsausgaben werden durch das vom Land Berlin beauftragte Kreditinstitut geprüft.

4. Bewerbung: 

Die Bewerbung erfolgt über ein Bewerbungsformular, das Sie bitte bis zum 12. Juli 2013 ausgefüllt und unterschrieben mit den erforderlichen Unterlagen an die Geschäftsstelle des lvbg, Mohrenstraße 63, 10117 Berlin, senden. Jede Galerie kann sich nur einfach für diese Präsentation bewerben! 

Bewerbungsschluss für die ART FROM BERLIN-Präsentation auf der CONTEXT Art Miami 2012 ist der 12. Juli 2013 (Poststempel)! 

5. Auswahlverfahren: 

Eine unabhängige Jury, bestehend aus Persönlichkeiten des Berliner Kulturbetriebs, wird aus den Bewerbern bis zu sieben Teilnehmer für die Gemeinschaftspräsentation Berliner Galerien auswählen. Das Ergebnis wird Ende August bekannt gegeben. 

Zulassungsvoraussetzung ist der fristgerechte Eingang der vollständigen Bewerbungsunterlagen und die Erfüllung der allgemeinen Galerie-Richtlinien (Ausrichtung von mindestens vier Ausstellungen/Jahr, mindestens 20 Stunden Öffnungszeit/Woche, öffentlich zugängliche Räume zur Präsentation von Kunst, Förderung lebender Künstler und entsprechende Öffentlichkeitsarbeit, Anerkennung der Standesregel nach F.E.A.G.A.) sowie Vorlage des Handelsregisterauszugs bzw. der Gewerbeanmeldung am Standort Berlin. 

Über die Geschäftsstelle erhalten Sie das Bewerbungsformular, das Sie bitte ausgefüllt, unterschrieben und mit den erforderlichen Unterlagen versehen bis zum 12. Juli 2013 direkt an den lvbg senden. (Achtung neue Adresse: Mohrenstraße 63, 10117 Berlin!) 

Mit kollegialen Grüßen, 
i.A. Anemone Vostell

 

Galleries Association
of Berlin (LVBG)
Kalckreuthstraße 15
10777 Berlin
Germany
lvbg@berliner-galerien.de
T: +49.30.310197–14
F: +49.30.310197–15

Board
Werner Tammen
(Chairman)
Andreas Herrmann
(Assisting Chairman)
Nana Poll

Honorary Presidents
Georg Nothelfer †
Eva Poll
Michael J. Wewerka

Sustaining Member
Froesch GmbH