Current

Permanent Collection Kunsthaus Achim Freyer Stiftung. Kunsthaus I Sammlung I Galerie. Repro Achim Freyer Sammlung, Photo: Gunter Leptowski

Die Sammlung Achim Freyers ist nicht nur eine der außergewöhnlichsten Privatsammlungen Berlins, sondern gleichzeitig eine der prägnantesten Präsentationen von Kunst. Denn Freyer hat in einer überbordenden Interpretation des Begriffs „Petersburger Hängung“ auf den drei Etagen, die er der Ansammlung der Werke widmet, nahezu keinen Quadratzentimeter Wandfläche ungenutzt gelassen.Besichtigung nur mit Führung, immer sonntags 15 Uhr. Eintritt: 14 € / 7 €
Infos und Anmeldung unter achimfreyer.com

until 15.12. Bilder | setzen, stellen, legen  . Repro Ausstellungsplakat

Die Galerie im KUNSTHAUS der ACHIM FREYER STIFTUNG verwandelt sich in einen künstlerischen Schauraum, in dem bis zu 100 aktuelle Arbeiten von Achim Freyer in immer neuen Konstellationen zusammengestellt sind. Die Schau ist Vorbereitungsraum für mehr als zehn Ausstellungen zum 90sten Geburtstag des Bildenden Künstlers und Theatermachers. Zu den bekannten Öffnungszeiten der Galerie (Di, Do, So - 15-18 Uhr) werden die Malereien für das Publikum erstmals zugänglich sein. An ausgewählten Terminen sind Achim Freyer selbst oder von ihm eingeladene Gäste anwesend.

Mehr Informationen - auch zum Rahmenprogramm unter www.achimfreyer.com. Eintritt frei.

Profile

Free admission. Guided tours through the collection Sun 15-17h, 14/7€, registration via achimfreyer.com

Past

14.09.2023 – 14.01. Cage - Curran - Freyer - Rühm - Schnebel. Notation Installation Bild Sound. Repro Zen Ox-Herding Pictures: Set 2, #10, John Cage, 1988, Photo: Courtesy Ray Kass & The Mountain Lake Workshop

Die künstlerischen Grenzbereiche von Notation, Malerei, Zeichnung, Installation und Klang sind, von John Cage ausgehend, Gegenstand dieser Ausstellung.
Vermittelt wird ein Netzwerk von Künstler-Freundschaften und Verwandtschaften. So verbergen sich hinter den ausgewählten Arbeiten persönliche Beziehungen und künstlerische Verflechtungen zwischen den Komponisten, Bildenden Künstlern, Bühnenkünstlern und Schriftstellern John Cage, Dieter Schnebel, Achim Freyer, Alvin Curran und Gerhard Rühm.

16.04.2023 – 02.07.2023 Walter Weiße Werke. Eine Ausstellung zum 100. Geburtstag des Freyburger Künstlers & Malerfreundes von Achim Freyer. Repro Spirale und dunkle Fahnen, Walter Weiße, 1996, Kreide,Deckweiß,Aquarell, 61 x 86 cm
21.11.2022 – 27.11.2022 KulturkorsoHerbst. Eine Woche voller Vorträge, Workshops und Führungen. Painting.

In dieser Woche präsentiert das KUNSTHAUS der ACHIM FREYER STIFTUNG zusätzliche kulturvermittelnde Angebote: Sonder-Galerieführungen "im BIlde Sein" und Workshop "Natur im Bild"

15.09.2022 – 02.04.2023 im Bilde Sein. Achim Freyer - 70 Jahre Malerei. Painting.

Die Ausstellung „im Bilde Sein“ (15. September 2022 – 02. April 2023) in der Galerie des Kunsthauses der ACHIM FREYER STIFTUNG zeigt einen Querschnitt durch das bildkünstlerische Werk von Achim Freyer in ausgewählten Arbeiten von den 60er Jahren bis in die Gegenwart.

15.05.2022 – 03.07.2022 Begegnungen. Plakate und Arbeiten für die Volksbühne Am Rosa-Luxemburg-Platz. Achim Freyer, Bernd Frank. Print. Repro Plakate: Begegnungen, Achim Freyer

Arbeiten von Achim Freyer und Bernd Frank treffen in der Ausstellung  „Begegnung” zusammen. Handschrift und Haltung der Künstler, die in den 70er und 80er Jahren das Image der Volksbühne in Berlin prägten, erinnern an legendäre Aufführungen und sensationelle Inszenierungen. Von der Gestaltung des charakteristischen V im Logo des Theaters durch Achim Freyer vor mehr als 50 Jahren bis zu dessen Einsatz als variables Element von Bernd Frank in seinen Plakaten reicht die Spanne.

 

28.11.2021 – 01.05.2022 Beuys zum Hundertsten. Joseph Beuys, Achim Freyer, Hildegard Weber, Klaus Staeck. Painting, Print, Fotografie. Repro Beuys zum Hundertsten, Agata Wozniak

Die Ausstellung zeigt Arbeiten von Josef Beuys, Achim Freyer, Klaus Staeck und Hildegard Weber - Zeitzeugen, die zeitgleich, unabhängig, mit-,neben- und gegeneinander, parallel zu Fluxus, Arte Povera und Aktionismus, aus Widerstand und Verweigerung als Kampfansage allem eleganten Establishment gegenüber Weltbilder schufen.

12.09.2021 Tag des Offenen Denkmals ®. Mixed.
29.08.2021 – 14.11.2021 Mit eigenem Blick. Ehemalige Student*innen der früheren Meisterklasse Achim Freyer an der Universität der Künste Berlin (1976-1999). Painting, Print, Sculpture, Fotografie, Media Art, Mixed.

Die Ausstellung in der ACHIM FREYER STIFTUNG zeigt mit exemplarischen Arbeiten aus dem Schaffen der ehemaligen Studierenden von Achim Freyer, welchen künstlerischen Weg sie eingeschlagen haben und woran sie heute „mit eigenem Blick“ arbeiten.

29.08.2021 – 14.11.2021 Mit eigenem Blick. Ehemalige Student*innen der früheren Meisterklasse Achim Freyer an der Universität der Künste Berlin (1976-1999). Painting, Print, Sculpture, Fotografie, Media Art, Mixed.

Die Ausstellung in der ACHIM FREYER STIFTUNG zeigt mit exemplarischen Arbeiten aus dem Schaffen der ehemaligen Studierenden von Achim Freyer, welchen künstlerischen Weg sie eingeschlagen haben und woran sie heute „mit eigenem Blick“ arbeiten.

01.09.2019 – 19.01.2020 Bilder. Achim Freyer. Painting
14.04.2019 – 30.06.2019 Mit Kinderaugen gesehen. Die Sammlung im Kunsthaus der Achim Freyer Stiftung. In Kooperation mit der Freudberg Gemeinschaftsschule und dem Vermittlungsprogramm Kunstwelten der Akademie der Künste Berlin. Painting, Print
30.09.2018 – 07.04.2019 Ihre Bühne war das Bild, ihre Bilder der Raum. Malerei und Zeichnung. Ilona Freyer-Denecke. Painting, Print, Sculpture, Mixed
22.04.2018 – 16.09.2018 An Ver Wandlungen. Märchenbilder von Achim Freyer und Künstler*innen aus dem Kunsthaus KAT 18 Köln, der Kunstwerkstatt Mosaik Berlin, der Malwerkstatt der Lebenshilfe Bad Dürkheim e.V., der Kraichgauer Kunstwerkstatt Sinsheim und der Kreativen Werkstatt der Diakonie Stetten. Painting, Print, Sculpture
11.02.2018 – 01.04.2018 4 Positionen A.F. Horizonte in Zeit und Raum 1965-2006 | Revolutionen + Reflexionen 1967-2017 | Metaphysische Ortungen 1980-1999 | Das Reine Bild oder Farbe auf Leinwand 2017-2018. Achim Freyer. Painting
29.10.2017 – 28.01.2018 19/20/17. Künstler*innen erinnern Revolutionen. Achim Freyer, Maria-Elena Amos, Carlfriedrich Claus, Osmar Osten, John Heartfield, Emilio Vedova, Käthe Kollwitz, Elena Kovylina, Michael Kutzner, Catherine Lorent, uvm.. Painting, Print, Sculpture, Media Art, Performance
03.09.2017 – 22.10.2017 Rundum. Hans Scheib. Print, Sculpture
09.04.2017 – 02.07.2017 Am Anfang war das Wort Am.* 4 Positionen 1
 

ACHIM FREYER STIFTUNG | Kunsthaus | Sammlung | Galerie

Kadettenweg 53, B 12205

Berlin South

T: +49.30.8339314

Tu 15–18h, Th 15–18h, Su 15–18h